header buch

Lebe deine eigene Melodie

Eine Anstiftung zum Älterwerden

Älterwerden kann auch positiv sein! Nachdenken über sich selbst
Autorin: Irmtraud Tarr
192 Seiten
Gütersloher Verlagshaus, August 2012, ISBN 3579066765

Dr. phil Irmtraud Tarr, Lehrtherapeutin EAG, Psychotherapeutin für Kinder- und Jugendliche,arbeitet als Psychotherapeutin und Musiktherapeutin (Dr. phil., Universität Hamburg 1987) mit eigener Praxis in Rheinfelden. Sie ist Autorin von mehreren Artikeln und bisher 23 Büchern aus ihren verschiedenen Interessensgebieten. Mit „Lebe deine eigene Medolie“ beleuchtet sie das Thema: Ich werde älter – na und!?

In der Lebensmitte bekommt unser Leben deutlichere Konturen: Erfolge, Fehlgriffe, Erlittenes und Selbstverschuldetes zeigen die Grenzen und Unwägbarkeiten unseres persönlichen Geschicks. Nun geht es nicht mehr darum, möglichst viel zu erreichen, sondern darum, Beschränkungen als Voraussetzung für eine aufmerksame, tiefe Begegnung mit sich selbst und anderen zu akzeptieren. Jetzt ist die Zeit, sich mit Leib und Seele einer Sache zu verschreiben und zu entscheiden, wer wir sein, wie wir leben wollen.

Quelle: Gütersloher Verlagshaus, Verlagsgruppe Random House GmbH, München