header buch

Für Sie gelesen:
Das kann doch weg
Das befreiende Gefühl, mit weniger zu leben. 55 Tipps für einen minimalistischen Lebensstil
Autor: Fumio Sasaki
Übersetzer: Martin Bauer
Verlag: INTEGRAL, Verlagsgruppe Random House
256 Seiten, Februar 2018
ISBN: 978-3-3778792858

Sasaki fb FDas kann doch weg 185864

Mit „Das kann doch weg“, dem Lifestyle-Bestseller aus Japan, hat Fumio Sasaki ein Buch geschrieben, das genau in die heutige Zeit passt.

Auf der Suche nach dem Glück und der Zufriedenheit findet er den Weg zu Ordnung und zum Minimalismus. Übersichtlich und trotzdem ausführlich, zudem leicht verständlich und direkt umsetzbar, erläutert er seine Schritte, seine Gedankengänge und die direkten und indirekten Auswirkungen dazu. Interessant oder auch tröstlich übrigens der Hinweis, dass auch der Autor Jahre benötigt hat, um so weit zu kommen.

Vieles erscheint plausibel und regt an, es auszuprobieren, alternativ zuerst darüber nachzudenken. Schließlich kann man selbst entscheiden, bis zu welchem Grad der Minimalismus das eigene Leben bestimmen oder bereichern soll bzw. darf.

Für alle, die Ordnung in ihr Leben bringen, die umziehen und/oder reduzieren möchten oder müssen, ein hervorragender Rat- und Tippgeber.

Außerdem ist „Das kann doch weg“ ein Buch, das man immer wieder zur Hand nehmen kann. Einerseits um nachzulesen und sich erneut inspirieren zu lassen. Andererseits auch perfekt gegliedert, um einfach einen der 55 Tipps weiter zu vertiefen.

Das jeweils persönliche Tempo und der eigene Ehrgeiz entscheiden, ob die hier gelebte Formel: „Weniger Besitz = mehr Glück“ jetzt oder später zum Lebensgefühl wird. Eine praktische Vorlage zur Umsetzung ist das Werk auf jeden Fall.