header presse

Snowbirds2

 

Reisereportage Florida (November/Dezember 2014)

Wintersonne in Florida – auf den Spuren der Snowbirds

Die Sonne Floridas lockt jährlich aufs Neue und die Reisen der amerikanischen "snowbirds" sind legendär. Auch viele Deutschsprachige sind Fans des Sonnenstaates und überwintern gerne hier.

Grund genug für LEBENSDOMIZILE WELTWEIT, Ende November/Anfang Dezember einige Regionen, Angebote und Möglichkeiten für Langzeitaufenthalte in Florida zu erkunden und nach attraktiven und kurzweiligen Winter-Aktivitäten Ausschau zu halten.

Doch gleich vorab – Florida ist und bleibt für Viele nur maximal ein Langzeitziel mit extremen Sehnsüchten und Wunschträumen behaftet, aber es wird kein Auswanderungsland. So richtig einfach geht das nämlich nur mit Greencard oder wenn der angeheiratete Partner Amerikaner ist. Die VISA-Bestimmungen werden strikt eingehalten, zum Leidwesen vieler Amerikafans. Auch gibt es nach wie vor kein Rentnervisum.

Speziell zum Visa-Thema haben wir im Nachgang der Reise ein ausführliches Interview mit dem Florida-Spezialisten Dr. Jürgen Hartwich geführt. Nachzulesen hier im Blog.

Inhaltsverzeichnis

 

Orlando / Winter Aktivitäten

Westküste / Winter Aktivitäten

Ostküste / Winter Aktivitäten

Reisemobilisten in Florida

Leben im Mobile Home  

Kaufen oder mieten? Langzeitaufenthalt in Florida

Leben und Wohnen in Florida

55+ communities in Florida

Del Webb / Orlando

Sun City Center / Tampa

Shell Point Retirement Community / Fort Myers

Zu guter Letzt

 

SCGolfcarscrossing  Briefkaesten  WestkuesteSonnenuntergang

Orlando / Winter Aktivitäten

Wir beginnen unsere Tour in Orlando. Wer hier überwintert, sucht gerne zum Zeitvertreib Angebote und Möglichkeiten für unterschiedliche touristische Aktivitäten mit Fun-Charakter. Denn wer Orlando wählt, wählt bevorzugt Action und Shopping. Zahlreiche Shoppingsmalls unterschiedlichster Preisklassen lassen die Kreditkarten glühen. Alle durchorganisierten Themenparks locken mit professionellem Entertainment-Programm und leider auch mit gesalzenen Preisen. Für mehrmalige Besuche kann eine Jahreskarte durchaus lohnenswert sein.

MallFlorida  Disneydowntown  SeaworldDelphine

Orlando: Shopping Mall // Disney in Downtown // Seaworld

Wer zwischen den Aktivitäten eher etwas Ruhe und Muse haben möchte, zieht sich in sein gemietetes Haus zurück, oftmals außerhalb in einer Gated-community angesiedelt, mit Pool und Gartenservice.

Nett flanieren kann man übrigens in Orlando Downtown im Lake Eola Park. Wer heile-Welt-Feeling im amerikanischen Traum kennen lernen will, schaut sich Celebration an. Eine von der Disney Company entworfene Kleinstadt mit 7.000 Einwohnern. Hier schneit es pünktlich um 18 Uhr in der Vorweihnachtszeit auf dem Weihnachtsmarkt, die perfekt inszenierten und stilecht erbauten Häuser und der See spiegeln die gelebte Professionalität von Disney auch nach Jahren noch in diesem Immobilienprojekt wider.

 

PoolGolfplatz  Orlandodowntown  OrlandoEichhoernchen

Haus mit Pool, direkt am Golfplatz // Orlando Downtown // Quirliger Wegbegleiter

Viele unterschiedliche Gesichter prägen den Bundesstaat Florida. Für alle, die Zeit haben, lohnt von Orlando aus ein Abstecher Richtung Osten. Sehr beliebt ist der Cocoa Beach mit seinen Atlantikwellen.

Der Kreuzfahrtschiff-Anleger in Cape Canaveral weckt weitere Sehnsüchte. Wer aus nächster Nähe Raketenstarts beobachten will oder mehr zur Geschichte der Raumfahrt erfahren möchte, wird das John F. Kennedy Raumfahrtzentrum und das Besucherzentrum ansteuern.

Die entspannte Rückfahrt über Land, von der 520 kommend rechts abbiegen in die 532, Nova Rd, zeigt eindrucksvoll die grüne Weite Floridas mit viel Wasser und Viehzucht inklusive.

CocoaBeach  Kreuzfahrtschiffe  UeberLand
Cocoa Beach // Kreuzfahrtschiffe Cape Canaveral // Florida anders und auch schön...über Land

Westküste / Winter Aktivitäten

Cape Coral, Fort Myers oder Sanibel Island sind einige beliebte Ziele für deutschsprachige Urlauber und Überwinterer an der Westküste. Wer hierher kommt, sucht Strände mit wunderschönen Sonnenuntergängen, mietet sich vielleicht ein Haus mit Pool und Bootsanleger am Kanal oder bevorzugt sogar die Ruhe beim Fischen. Die Temperaturen sind wärmer als in Orlando, viele Deutschsprachige sind hier ansässig oder verbringen ihren Langzeitaufenthalt hier.

Kulturliebhaber besuchen beim Stop in St. Petersburg das umfangreiche Salvatore Dali Museum und die Waterfront.

DaliMuseum  WestkuesteFischer  HausmitBoot

Dali Museum // Fischer willkommen // ...inklusive Bootsanleger

Bei Punta Gorda beeindrucken bereits die vielen Häuser an den Kanälen. Weiter südlich warten dann Cape Coral und Fort Myers mit traumhafter Lage. Wer bei Cape Coral Pine Island besuchen möchte, kommt auf der Route entlang der Pine Island Rd am German American Social Club vorbei, der weit über die Stadtgrenzen bekannt ist für die Ausrichtung seines Oktoberfestes und eines Weihnachtsmarkts.

Einige Floridafans schwärmen von der Idylle auf Sanibel Island und der Romantik am Strand. Kurz vor der zahlpflichtigen Überfahrt befindet sich die großzügige Anlage der Shell Point Retirement Community, über die wir hier ausführlich berichten.

Oktoberfest  SonnenuntergangFtMyersBeach ShellPointEingang

German American Social Club // Sonnenuntergang Ft. Myers Beach // Einfahrt Shell Point

Ostküste / Winter Aktivitäten

Freunde und Liebhaber der Ostküste schwärmen von Miami, Fort Lauderdal oder Delray Beach und genießen das pralle Leben – tagsüber chillen am Strand, abends feiern in Kneipen, Szenelokalen oder Pubs.

Meistens ist es auch an der Ostküste wärmer als in Orlando, die Strände laden zum Spazierengehen ein. Und Hartgesottene wagen sich auch dann in die Fluten.

Wer es noch nicht erlebt hat, kann es kaum glauben. Ein Ereignis der besonderen Art erleben wir live in Delray Beach. Nämlich welchen Stellenwert Santa Claus bei den Amerikanern hat. Helle Aufregung bei Klein und Groß macht sich breit, als Santa Claus mit dem Helikopter landet und mit Polizeischutz die Lichter der Weihnachtstanne zum Strahlen bringt. Danach ist bei abendlich angenehmen 20 Grad feiern angesagt, mit Popcorn, Schlittschuhlaufen, Flanieren und Livemusik.

DelrayParty  TreeParkingSanta  SantaClausPolizeibegleitschutz

Delray Beach: Adventsstimmung // Parken für die Fotografen // Polizeischutz für Santa Claus

Für alle, die Lust und Zeit haben, lohnt sich von der Ostküste ein Ausflug ins Naturschutzgebiet der Everglades, um mit dem Airboat auch Alligatoren und Krokodile zu beobachten.

Faszinierend und dabei gleichzeitig ein Eintauchen in eine andere Welt, bedeutet die Fahrt über den Highway 1 und zahlreiche Brücken hinweg nach Key West. Die Inselgruppe zieht sich bis zum südlichsten Punkt der USA. Am Southernmost Point sind es gerade noch 90 Meilen bis nach Kuba. Charmante Südstaatenhäuser laden zum Verweilen auf den Spuren von Hemingway ein. Moderne Kreuzfahrer erleben nach dem Anlegen die Insel Key West vergleichbar einem Themenpark mit Show und Action. Hat das Kreuzfahrtschiff jedoch abgelegt, wird es wieder angenehm ruhig am südlichsten Punkt des amerikanischen Kontinents.

DelrayBeachAtlantik  SouthernmostPoint  EvergladesKrokodil

Durchatmen am Delray Beach // Southernmost Point Key West // Unterwegs in den Everglades

Reisemobilisten in Florida

Snowbirds aus ganz Amerika sind im Winter in Florida als Reisemobilisten unterwegs. Die Modelle sind vielfältig und großzügig. Gerne auch angehängt an einen Pickup. Slideouts rechts und links sind gängiges Beiwerk, um den Wohnraum zu vergrößern. An der Anhängerkupplung zusätzlich ein PKW, geht es immer der Sonne entgegen. Dieser Reiselust gerecht werdend, gibt es überall in Florida RV-Parks zum Übernachten und auch länger stehen mit unterschiedlichen Ausstattungen.

Die Preise variieren je nach Aufenthaltsdauer. Ein Beispiel: 33 Dollar/Nacht, 189 Dollar pro Woche, 1,2,3 Monate je 514 Dollar + Strom, 4,5 Monate je 495 Dollar + Strom, ab sechs Monaten 431 Dollar/Monat + Strom, weitere Leistungen gegen zusätzliches Entgelt.

Manch ein Platz ist bereits in die Jahre gekommen, einige Mobilisten sind auch dort sesshaft geworden. Für die jährlichen Heimfahrer gibt es auf dem Platz oder in unmittelbarer Nachbarschaft Angebote für Self-Storage, um nicht immer alle Utensilien tausende von Meilen quer durch Amerika hin und her karren zu müssen.

RVPickup  RVAirstream  RVBus
Pickup mit Zugmaschine // Der Klassiker "Airstream" // Viel Platz zum Wohnen mit Slide-outs

Leben im Mobile Home

Innen großzügig und effektiv geplant, zudem im Preis attraktiv, erfreuen sich Mobile Homes großer Beliebtheit. Wir sind erstaunt, dass es die günstigste Variante bereits ab 29.500 Dollar gibt, bei akzeptablem Grundriss. Küche, Bad und Einbauschränke sind bereits installiert, der Transport erfolgt auf dem Tieflader an den Bestimmungsort. Rein theoretisch ist also auch nach ein paar Jahren ein Umzug komplett mit Haus möglich. Einige RV-Parks bieten Plätze für Mobilhomes an. Unterkonstruktion, Anschlüsse und Terrasse dran, fertig! Also eine relativ günstige Lösung, zu den eigenen vier Wänden zu kommen.

Mobilhomeklein  MobilhomeInnen  MobilhomeTransport

Das "kleine" Mobile Home // Innenausstattung vorinstalliert // Transport zum Bestimmungsort

Kaufen oder mieten? Langzeitaufenthalt in Florida

Nur Greencard-Besitzer dürfen sich unbegrenzt, E-Visum-Besitzer zeitlich begrenzt zwischen zwei bis fünf Jahre in den USA aufhalten. Ungeachtet anderer VISA-Vorteile gilt für alle anderen: maximal sechs Monate pro Jahr. Nach wie vor gibt es kein Rentnervisum, so sehr es sich viele auch wünschen. Inwieweit es sich daher lohnt, Wohnung oder Haus zu kaufen oder besser Langzeit zu mieten, mitten Downtown zu residieren oder die Vor- und Nachteile einer Gated-community zu nutzen, sind rein persönliche Entscheidungen. Selbst bei letzterem gibt es enorme Unterschiede, denn das "Gate" kann entweder "nur" eine Schranke mit Code sein oder in teuren Wohnanlagen wirklich eine 24 Stunden mit Wachpersonal besetzte Kontrolle von Ein- und Ausfahrt.

Gängige Häuser verfügen über 2-4 Schlafzimmer mit Bad, dazu mindestens ein großes Wohnzimmer, große amerikanische Küche, Terrasse mit Pool, Doppelgarage und zwei Parkplätze. Viele Gated communities sind kombiniert mit einem Golf- und Countryclub, mit Clubhaus und manchmal auch weiteren Aktivitäten. Die Anlagen selbst liegen meist außerhalb, ein Mietwagen ist für Langzeiturlauber notwendig.

Gate  Schlafzimmer  GatedStrae2

Kontrolltor Gated Community // Wohnbeispiel Schlafzimmer // Sicheres und gepflegtes Wohnen

Leben und Wohnen in Florida

Thanksgiving und Black Friday, zwei, die zusammen gehören! Als bedeutendes Familienfest lernen wir während unserer Tour auch Thanksgiving kennen. Ein ganzer Turkey und die Torte sind fester Bestandteil in vielen Familien. Man kocht entweder zuhause oder geht essen, wobei auch hier das im deutschsprachigen Raum so geschätzte gemütliche Beisammensitzen, Essen und Plaudern leider dem amerikanischen Schnellessen weichen muss. Für uns Europäer also mehr als ungewohnt und gefühlt zu hektisch. Einigen jedoch ist der Black Friday möglicherweise wichtiger, stehen sie doch bereits nachts an den Elektronikläden und in Shoppingsmalls Schlange, um die besonderen Schäppchen-Angebote abzugreifen.

ThanksgivingTurkey  ThanksgivingKuchen  BlackFridayBestBuy

Turkey - eine Nation steht Kopf // Süße Thanksgiving-Torte // Lange Schlagen an Black Friday

55+ communities in Florida

Ob als RV-Park für Wohnmobile und Mobilhomes oder im gehobenen Standard mit Villen, Condos, vereinzelt medizinischer Versorgung, Sportmöglichkeiten oder Golfplatz, die Altersgrenze 55+ vereint zahlreiche Senior-Communities überall in Florida. Die Preise variieren je nach Ausstattung und Lage. Die Anlagen verfügen über unterschiedliche Lagen und entsprechend variieren auch die Kaufpreise.

Stellvertretend für viele 55+ und Senior-Communities haben wir uns in einigen Anlagen umgeschaut. So bereichern Sportanlagen das Angebot an Aktivitäten und fördern die Geselligkeit.Gepflegte Vorgärten und mit einem Schwätzchen am Straßenrand - so idyllisch kann das Leben der Senioren einer 55+ community in der Sonne Floridas sein.

Sportanlagen  Lakewood  SeniorcommunitymitFahne

Gepflegte Sportanlagen // Einfahrt Seniorenresidenz // Amerikanische Idylle pur

Del Webb / Orlando

In Florida sind 55+ Communitys schon lange Realität. Die gated-community von Del Webb in Orlando ist ruhig gelegen, umrahmt von einem Golf Course, mit Clubhaus, Fitness und zahlreichen Aktivitäten im Wochenprogramm. So warten angelegte Gärten, überwiegend tolles Wetter und Gleichgesinnte. Die erste Retirement-Community von Del Webb wurde bereits 1960 gegründet, zum Zeitpunkt unseres Besuchs wurde in dieser Anlage gerade das 413. Haus verkauft und die stolzen Neubesitzer lassen sich freudestrahlend fotografieren.

Wegweiser  DelWebbMusterhuser  DelWebbGruender

Wegweiser nach Orlando // Eines der zahlreichen Musterhäuser // Initiator und Gründer

Sun City Center / Tampa

Während unserer Tour haben wir eines von insgesamt nur drei Originalen besucht, das Sun City Center Florida, südlich von Tampa. Knapp 11.000 Bewohner genießen hier das Leben, organisiert mit einem einzigartigen Konzept. Die community lebt mit und vom Ehrenamt. Jeder leistet zwei Stunden ehrenamtliche Arbeit in der Woche für die Gemeinschaft. So entstanden viele Clubs, in denen unterschiedlichste Aktivitäten angeboten werden. Der Clubbeitrag liegt oftmals bei gerademal 10 Dollar pro Jahr, so dass auch Menschen mit geringer Rente ein abwechslungsreiches und aktives Leben führen können.

Wir sprechen mit Ilona Merritt, Janet Ditmore und Walter Geissler (Foto v.l.), die uns innerhalb von vier kurzweiligen Stunden die Einzigartigkeit von Sun City erläutern und zeigen, uns ausführlich informieren und gleichzeitig begeistern. Unser Treffen findet sozusagen auf historischem Boden statt, ist das heutige Information Center doch in einem der sieben zuerst erbauten Häuser untergebracht, die am 1. Januar 1962 eingeweiht wurden. Beim Rundgang blicken wir auf die zahlreichen, Pinnwände füllenden Clubinformationen und auf Originalfotos vom Eröffnungstag!

SCGolfcars  SCGespraechspartner  SCET1962

DAS Fortbewegungsmittel // Unsere Gesprächspartner // Erinnerung an den Eröffnungstag

Das Golfcart ist eines der wichtigsten Fortbewegungsmittel der Senioren. So wartet es geduldig auf den nächsten Einsatz. Ob zum Einkaufen, zum nächsten Treffen mit Gleichgesinnten oder um zum Dog-Park zu kommen. Manch ein origineller Um- und Sonderbau schützt vor Wind und Regen, auch die Parkflächen werden optimal genutzt!

Die Wohngebiete sind nach und nach gewachsen. So sind ältere Häuser bereits ab 60.000 Dollar zu haben, in den Neubaugebieten entstehen teilweise sehr große Häuser mit Preisen bis zu 400/500.000 Dollar. Häuser kaufen und besitzen kann eigentlich jeder, mindestens ein Bewohner muss jedoch 55 Jahre alt sein, zudem sind keine Kinder unter 18 erlaubt. Manche Häuser werden auch per Langzeitmiete an Snowbirds vermietet und sind sehr begehrt. Mehrere künstlich angelegte Seen sind im gesamten Stadtgebiet verteilt und rundherum bebaut. Gepflegte Vorgärten und ein Bürgersteig sind Standard. Die medizinische Versorgung ist gesichert und sogar für die Pflege der Bewohner gibt es Einrichtungen. Das aktuelle Neubaugebiet ist schon erschlossen.

SCStrae  SCEingang  SCamSee

Sun City: Stadt in der Stadt // Typischer Haus-Eingangsbereich // Schöner Wohnen am See

Die zahlreichen Clubs und sportlichen Aktivitäten sind gut besucht und beliebt. So hören wir von sichtlich lebensfrohen Bewohnern "The best place to live". Und das Strahlen im Gesicht überzeugt uns, das ist absolut ernst gemeint. Die Geselligkeit steht im Vordergrund, das Hobby verbindet und schafft Freundschaften. Ob Weben, Keramik, Sticken, Malen, Billard oder Tanzen, dies ist nur ein Bruchteil aller angebotenen Aktivitäten.

Nachmittags um 13.30 Uhr wird auf zahlreichen Tischen Bridge gespielt, von wegen Mittagsruhe! Eine vollständig eingerichtete Schreinerei erfreut das Herz eines jeden Hobbytischlers. So werden wir zudem Zeugen eines gut besuchten Nachmittagskonzerts der "Front Porch Pickers". Da herrscht Stimmung im Saal. Selbstverständlich hätten wir noch immer weitere Fragen und unsere drei Gesprächspartner sicherlich auch noch viele Antworten für uns. Doch wir verabschieden uns herzlichst und mit den besten Wünschen für alle Bewohner von dieser einzigartigen Community. Während der Weiterfahrt fragen wir uns, warum es solche Einrichtungen basierend auf Ehrenamt und menschliches Miteinander nicht auch in Deutschland oder anderen Ländern gibt. Ob wir hierauf kurzfristig eine Antwort finden?

SCFrontPorchPickers  SCClubinformationen  SCBridge

Sun City: Konzert der Front Porch Pickers // Zahlreiche Clubinformationen // Geselliges Bridge

Shell Point Retirement Community / Fort Myers

Auf unserer Fahrt Richtung Sanibel Island fällt uns das große Hinweisschild ins Auge. Wir biegen rechts ab und uns präsentiert sich die Shell Point Retirement Community auf einem großzügig angelegten Gelände. Wir lernen die 92jährige Cat kennen. Seit über 20 Jahren wohnt sie hier und es ist für sie "der Himmel". Aktivitäten, medizinische Versorgung, Pool, eine Kirche und Wohnmöglichkeiten vom Apartment bis zur Villa - hier fühlen sich gut situierte Rentner sicher und wohl. Einmal pro Woche fährt ein Bus zum nahegelegenen Einkaufszentrum, damit die rüstigen und sich noch selbst versorgenden Senioren Lebensmittel einkaufen können. Cat kokettiert mit Ihrem Alter und radelt nach unserem Gespräch winkend und mit Bademantel und Handtuch „bewaffnet“ Richtung Schwimmbad.

Für Gäste und Besucher stehen auf dem Gelände ein Motel und zwei Restaurants zur Verfügung. Der Bootsanleger für Bewohner, angelegt neben liebevoll gepflegten Schrebergärtchen sieht einladend aus. Alles ist dicht beieinander, so besuchen wir bei unserem Spaziergang auch die Kirche, gerade festlich weihnachtlich geschmückt.

Im Informationscenter erfahren wir, auch Shell Point wird in verschiedenen Bauabschnitten geplant und gebaut. Unterschiedliche Architektur und Preislagen bestätigen das hohe Niveau und kennzeichnen die Vielfalt. So ist „The Estuary at Shell Point“ ein Neubaugebiet der Extraklasse mit Villen und einem angrenzenden 18 Loch Golfplatz.

TheEstuary  ShellPointBootsanleger  ShellPointvonoben

Shell Point: "The Estuary"-Neubaugebiet // Bootsanleger // Der erste Bauabschnitt 

Zu guter Letzt

Wer übrigens als aktive Überlebenshilfe deutsche Lebensmittel wie Essiggurken, Bienenhonig und Vollkornbrot benötigt, wird im Aldi und bei publix z.B. in Cape Coral fündig. Das Überwintern bzw. seinen Ruhestand Anfang Dezember, wenn es in Deutschland eklig nasskalt ist, bei 24 Grad und Sonnenschein zu genießen, hat was! Wenn dann noch der tägliche Spaziergang am Meer möglich ist – für viele einfach wunderbar! Da kann man jeden Florida-Fan verstehen, der das Flugticket auf November datiert, um über den Atlantik zu kommen.

Wir danken unseren Gesprächspartnern und Informanten für ihre Zeit, ihre Offenheit sowie die ausführlichen Interviews und wünschen unseren Lesern viel Spaß bei der informativen Lektüre über die vielfältigen Gesichter Floridas.

RuhestandInFlorida  Intercostal  GolfcartShellPoint

So lässt es sich leben: Ruhestand in Florida!


Copyright LEBENSDOMIZILE WELTWEIT

Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt! Verwendung aller Inhalte und Fotodaten, auch auszugsweise - und damit die Nutzung für kommerzielle oder redaktionelle Zwecke jedweder Art - nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung der Urheber.

Erst im Zusammenspiel aller Faktoren, Erlebnisse und Informationen ist es möglich, eine solche Reisereportage fundiert zu erarbeiten und zu veröffentlichen. Mit unserem Wissen zu den Themen Seniorenresidenzen, Wohnen, Leben und Pflege im Ausland für die deutschsprachige Generation 50plus halten wir uns stets auf aktuellem Stand. Denn ganz bewusst besuchen wir nach unserer Recherche ausgewählte Länder, um uns vor Ort von der Realität zu überzeugen. Daher bieten wir interessierten Magazinen, Tageszeitungen oder Online-Portalen an, individuelle Berichte und Artikel, wenn gewünscht auch zu Teilgebieten, gegen Gebühr anzufertigen.

Darüber hinaus stehen wir gerne für Vorträge und Interviews zur Verfügung. Anfragen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

PetraDali1  Text: Petra Lupp / LEBENSDOMIZILE WELTWEIT


MartinFotograf  Fotos: Martin Klug / LEBENSDOMIZILE WELTWEIT